EU Cookie Law

Video Forschungsartikel Bläschen

Forschungsartikel Grundlagenforschung Homöopathie

Longlived submicrometric bubbles...

Bei e-vidia haben meine Mit-Dozentin Annette di Fausto und ich gemeinsam ein Video über einen Forschungsartikel erstellt. Dieser Artikel lautet: „Long lived submicrometric bubbles in very diluted alkali Halide Solutions“.  Er wurde 2012 von Eugène Duval, Sergey Adichtchev, Sergey Sirotkin und Alain Mermet in der Zeitschrift Phys. Chem. Chem. Phys veröffentlicht.

Ich erkläre in dem Video in relativ einfachen Worten und mit einer Sketchnote, worum es in diesem Artikel geht.

Das Video befindet sich auf der Seite von e-vidia.

Newsletter

Der Newsletter beinhaltet regelmäßige Updates über neue Beiträge auf dieser Seite und Ankündigungen von Vorträgen und Seminaren von mir. Wenn Sie diese nicht verpassen möchten, tragen Sie ich ein.

Kennenlerngespräch

Gerade eine homöopathische Behandlung braucht Vertrauen. In einem etwa 15minütigen Gespräch können Sie sehen, ob Sie mir dieses Vertrauen schenken möchten.

Außerdem können Sie mit mir besprechen, welche anderen Therapieformen für Sie noch in Frage kommen würden.

Rückenschmerzen – Vortrag

Rückenschmerzen sind ein weitverbreitetes Problem, mit dem Patienten in meine Praxis kommen. Das reicht von einer einfachen Muskelverspannung, einer Lumbalgie, dem sogenannten Hexenschuss, bis hin zu einem Bandscheibenvorfall.

Bandscheibenvorfälle müssen selbstverständlich zuerst einmal fachärztlich kontrolliert werden, dann kann ich aber die Behandlung homöopathisch unterstützen, damit der Patient beispielsweise nicht so viele Schmerzmittel benötigt.

Ursachen von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen treten oft in Folge einseitiger Belastungen auf, daher ist das ein wichtiger Ansatzpunkt für eine ganzheitliche Behandlung.

Eine andere Möglichkeit ist die Ernährung – Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates können oft dadurch positiv beeinflusst werden.

Patienten können selbst viel zur Vorbeugung und Selbstbehandlung von Rücken- und Gelenkbeschwerden tun – ich gebe in meinem Vortrag Tipps, wie das gelingen kann. Es wird um körperliche Übungen gehen, aber auch Tipps aus den Bereichen Homöopathie und Naturheilkunde sollen den Teilnehmern Möglichkeiten aufzeigen, wie sie selbst etwas gegen ihre Schmerzen tun können.

Termine:

Bodenheim: Fr, 17.06.2016, 16:00 Uhr, Praxisschild Schlesische Straße

Worms: Sa, 18.06.2016, 16:00 Uhr, Haltestelle Stadtpark Worms (Friedrichsweg, Wäldchen)

Bitte denken Sie daran, sich wettergerecht zu kleiden.

Aufnahme in die Interessentenliste

Wenn Sie gerne regelmäßig über weitere Vorträge informiert werden wollen, schicken Sie mir doch eine email. Sie können sich auf dieser Homepage in einen Verteiler aufnehmen lassen, so dass Sie über weitere Themen rechtzeitig informiert werden. Die Anmeldung zu diesem Newsletter finden Sie hier.

ADHS – Herausfordernde Kinder: Online-Vortrag

Am Donnerstag, dem 22. Mai 2014 wiederhole ich von 19 bis 21 Uhr online bei e-vidia den Vortrag zum Thema ADHS. Hier eine Kurzbeschreibung:

In den letzten Jahren ist das Thema „ADHS“ immer wichtiger geworden. Solche Kinder sind eine Herausforderung für ihre ganze Umgebung, besonders aber für ihre Eltern, ihre Lehrer und ihre Mitschüler. Oft werden Schüler mit ganz unterschiedlichen Problemen in eine Schublade gesteckt, die Schublade ADHS. Was können diese Schüler und ihre Eltern jenseits von Ritalin und ähnlichen Medikamenten tun? Dazu möchte die Vortragende, Frau Claudia Kühl, Heilpraktikerin, ihnen verschiedene unterschiedliche Ansatzpunkte geben.
Das Thema ist so vielschichtig, dass es für keinen Patienten ein Patentrezept geben kann. Mit Hilfe der klassischen Homöopathie behandelt Frau Kühl ihre Patienten in der Praxis, möchte ihnen aber auch Empfehlungen aus anderen Bereichen mitgeben: Ernährung, Phytotherapie, Umgang mit ADHS-Patienten sowie weitergehende Untersuchungen.

Kosten: 15€

Was Sie brauchen, um teilnehmen zu können, ist lediglich ein Kopfhörer/Lautsprecher und Mikro, um Fragen stellen zu können, oder noch besser ein Headset und Ihre

Anmeldung unter www.naturmedizinwissen.de